Unser Netzwerk

Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook

denkhausbremen engagiert sich in folgenden internationalen und nationalen Netzwerken, Initiativen und Organisationen:

 

Das Forum Umwelt und Entwicklung koordiniert die Aktivitäten deutscher Nichtregierungsorganisationen in internationalen Politikprozessen. Das Forum ist Projektpartner beim Dialog Degrowth. Ausserdem engagiert sich denkhausbremen in der Arbeitsgruppe Wälder.

 

Im globalen Enviromental Paper Network (EPN) haben sich über 100 Umwelt- und Menschenrechts-Organisationen zusammengeschlossen und setzen sich für eine nachhaltige Papier- und Zellstoffindustrie ein. denkhausbremen engagiert sich im Vorstand des EPN.

 

Die Global Forest Coalition (GFC) engagiert sich für soziale Gerechtigkeit bei internationalen Politikprozessen zum Thema Wald. In seiner Kampagne Kahlschlag für Biomasse arbeitet denkhausbremen mit der GFC zusammen.

 

Im Forest Movement Europe koordinieren NGOs ihre Arbeit zum den Themen Menschenrechte sowie Wald und Klima.

 

Das Aktionsbündnis Wachstumswende Bremen ist ein Netzwerk, das sich für eine Neuorientierung der Wirtschaft auf regionaler Ebene einsetzt.