Spendenaufruf der Vorsitzenden

Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook
Foto Monika Möhlenkamp

Monika Möhlenkamp, Vorstand denkhausbremen

 

 

 

 

 

 

Liebe Freundinnen und Freunde von denkhausbremen,

das dritte iPad macht nicht wirklich glücklich und wird teuer bezahlt – mit der Plünderung unserer globalen Ressourcen und Ausbeutung von Arbeitskräften an den Werkbänken dieser Welt. Gerade deshalb freuen wir uns, dass wir auch in diesem Jahr die Debatte zur Wachstumskritik bei den großen Umweltverbänden tiefer verankern konnten.

Außerdem haben wir mit unseren Freundinnen und Freunden von SOS Foret du Sud gemeinsam gegen die Waldzerstörung durch das Holzkraftwerk des deutschen Stromkonzerns Uniper in der Provence gekämpft. Wir haben uns in Brüssel für neue Biomasse-Spielregeln in der EU engagiert und auf der Uniper-Hauptversammlung in Essen protestiert.

Damit denkhausbremen unabhängig arbeiten kann, brauchen wir weiterhin Ihre Unterstützung. Wir engagieren uns mit viel Leidenschaft, aber nur mit Ihrer tatkräftigen Spende können wir unsere Kampagnen mit noch mehr Kraft fahren. Auf die übliche Rhetorik bei der Spendenwerbung wie „5 Euro retten seinen Lebensraum“ oder „allerletzte Chance für xy“ verzichten wir bewusst.

Wir werden auch im kommenden Jahr dem Wirtschaftswachstums-Wahnsinn die Legitimation entziehen und Alternativen dazu aufzeigen. Auch die Aktionärshauptversammlungen der großen Stromkonzerne, die unseren Wald als Brennstofflager nutzen, stehen schon in unserem Terminkalender für 2018…

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende.

Ihre
Monika Möhlenkamp
– Vorsitzende –

Übrigens: denkhausbremen e.V. ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind daher steuerlich abzugsfähig.

______________________________________________________

Spenden per Überweisung:
Kontoinhaber: denkhausbremen e.V.
IBAN: DE31 4306 0967 2046 3918 00
BIC: GENODEM1GLS
Bank: GLS Gemeinschaftsbank eG