Spendenaufruf der Vorsitzenden

Foto Monika Möhlenkamp
Monika Möhlenkamp, Vorsitzende

Liebe Freundinnen und Freunde von denkhausbremen,

ökologische Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit gehören untrennbar zusammen. In vielen Sonntagsreden steht das schon auf dem Programm. Damit das in der Praxis auch wirklich umgesetzt wird, ist denkhausbremen mit seinen Initiativen und Kampagnen Impulsgeber für einen ökologischen Wandel, der allen zu Gute kommt – unabhängig von der Dicke des Portemonnaies.

Deshalb bitten wir Sie um Ihre Unterstützung, damit die Gesellschaft der Zukunft tatsächlich auf die planetaren Grenzen Rücksicht nimmt und auch den Wohlhabenden ihren fairen Anteil abverlangt. Dafür setzen wir uns im Aktionsforum Bioökonomie ein, in dem wir Impulsgeber für dieses Thema mit den großen Umwelt- und Entwicklungsverbänden sind. Wir organisieren Debatten im Bundestag und bündeln Forderungen der Zivilgesellschaft an die Politik.

Außerdem sind wir fest davon überzeugt, dass der gesellschaftlichen Wandel auch von Gruppen und Initiativen aus dem einkommensschwachen Teil der Bevölkerung angestoßen werden sollte. Deshalb haben wir die “Zukunftslabore von unten” initiiert. Welche Antworten globale Herausforderungen vor unserer eigenen Haustür erfordern, diskutieren wir im Projekt “Bremen erneuerbar”.

Damit denkhausbremen weiter unabhängig arbeiten kann, brauchen wir Ihre Unterstützung. Wir engagieren uns mit viel Leidenschaft, aber nur mit Ihrer tatkräftigen Spende können wir unsere Initiativen und Kampagnen mit noch mehr Kraft fahren. denkhausbremen ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind daher steuerlich abzugsfähig. Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende.

Ihre
Monika Möhlenkamp
– Vorsitzende –


 


Spenden per Überweisung:
Kontoinhaber: denkhausbremen e.V.
IBAN: DE31 4306 0967 2046 3918 00
BIC: GENODEM1GLS
Bank: GLS Gemeinschaftsbank eG